Compliance - Verhaltenskodex

Die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und Rechtsnormen ist ein Wesensgrundsatz unseres Unternehmens. Ebenso sind verantwortungsvolles und integres Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Geschäftspartnern, der Gesellschaft und der Umwelt feste Bestandteile unseres des Wertesystems.

Der Verhaltenskodex der Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH fasst die Grundsätze des Handelns aller Mitarbeiter zusammen und soll eine klare Orientierung für das Verhalten in der täglichen Arbeit geben. Alle Mitarbeiter des Unternehmens sind dazu aufgerufen, sich aktiv für die Umsetzung der Werte und die Einhaltung des Verhaltenskodex einzusetzen.

Prinzipen des Verhaltenskodex

1. Grundsatzerklärung

Der Verhaltenskodex ist eine verbindliche interne Regelung und gilt einheitlich für Geschäftsführung, Führungskräfte und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH.

2. Gesetzeskonformes Verhalten

Die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften ist für uns selbstverständlich.

3. Umgang mit Geschäftspartnern und Dritten

Integrität und Rechtschaffenheit, d.h. angemessenes Verhalten unabhängig von gesetzlichen Regelungen, sind für uns von zentraler Bedeutung. Dazu gehört auch ein
verantwortungsvolles Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern und anderen Dritten.

Wir lassen uns nicht durch Geschenke oder andere Zuwendungen beeinflussen und versuchen auch nicht, Geschäftspartner oder staatliche Stellen auf diese Weise zu
beeinflussen.

Wir erwarten auch von unseren Geschäftspartnern, dass sie sich an Recht und Gesetz halten.

4. Fairer und respektvoller Umgang miteinander

Wir achten die Würde und die Persönlichkeitsrechte jedes Menschen und gehen fair und respektvoll miteinander um. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von einem freundlichen, sachlichen, fairen und respektvollen Umgang zwischen Geschäftsführung, Führungskräften, Mitarbeitern und Dritten. Diskriminierungen und Belästigungen jeglicher Art werden nicht toleriert.

Probleme, Versäumnisse und Fehlentwicklungen im Unternehmen werden offen angesprochen. Kein Mitarbeiter muss befürchten, dass sich daraus Nachteile für ihn ergeben.Eine Kultur der Kritik und des Widerspruchs ist ausdrücklich erwünscht und wird gefördert.

Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter sowie Dritter, die von den Aktivitäten der FEO betroffen sind, hat für die FEO hohe Priorität.

Den Mitarbeitern der FEO steht ein Hinweisgeberschutzsystem zur Verfügung. Dieses kann genutzt werden, um mögliche Verstöße gegen Rechtsvorschriften zu melden.

5. Trennung von Unternehmens- und Privatinteressen

Wir verhalten uns sowohl beruflich als auch privat so, dass unser Handeln dem Unternehmen nicht schaden kann. Insbesondere vermeiden wir jeden Konflikt zwischen privaten und
geschäftlichen Interessen sowie jeden Anschein eines solchen Konflikts.

6. Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung

Mit der Umwelt und Ressourcen gehen wir sorgsam um. Wir begrüßen freiwilliges staatsbürgerliches, politisches und soziales Engagement unserer Mitarbeiter.

7. Dokumentationsstandards und transparente Finanzberichterstattung

Die Dokumentation der Geschäftstätigkeit erfolgt so, dass alle Geschäftsvorfälle vollständig, richtig und transparent abgebildet werden. Die eingeführten internen Kontrollstandards
gewährleisten eine korrekte und zuverlässige Finanzberichterstattung.

8. Schutz von Unternehmensvermögen und Informationssicherheit

Wir gehen mit dem Eigentum des Unternehmens sachgerecht, verantwortungsvoll und kostenbewusst um. Wir verpflichten uns, die gesetzlichen und betrieblichen Regelungen zur
Informationssicherheit und zum Datenschutz einzuhalten.

9. Umsetzung und Umgang mit Verstößen

Die Einhaltung und Überwachung der Verhaltenskodex liegt in der Verantwortung der Führungskräfte. Die Mitarbeiter werden regelmäßig über aktuelle Themen, die im
Zusammenhang mit dem Verhaltenskodex stehen, informiert.

Der Verhaltenskodex ist sowohl auf der Website der FEO als auch im Intranet für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter veröffentlicht.

Verstöße gegen den Verhaltenskodex werden sorgfältig geprüft und angemessen und konsequent geahndet.